International

15 Verletzte bei Deckeneinsturz in Konzertsaal in Oslo

Während eines Konzerts in Oslo sind mindestens 15 Menschen durch eine einstürzende Decke verletzt worden. Es gebe keine Schwerverletzten, erklärte die Polizei der norwegischen Hauptstadt im Kurznachrichtendienst Twitter. Das Unglück ereignete sich im Veranstaltungssaal Sentrum Scene, wo 1.800 Studenten der Norwegian Business School zu einem Auftritt des US-DJs Steve Aoki gekommen waren.

"Die Decke stürzte ein und es war ein totales Chaos", sagte die Studentin Charlotte Nilsen der Nachrichtenagentur NTB. "Sofort ging der Feueralarm los." Die Polizei räumte das Gebäude und sperrte die Umgebung ab, die Feuerwehr sicherte das Gebäude.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 20.11.2018 um 08:49 auf https://www.sn.at/panorama/international/15-verletzte-bei-deckeneinsturz-in-konzertsaal-in-oslo-1137610

Schlagzeilen