International

18 Tote bei Lkw-Unfall in Indien

Bei einem Lkw-Unfall in Indien sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Großteils handelte es sich dabei offenbar um Bauarbeiter, die auf einem Lastwagen unterwegs gewesen seien. Der Lkw überschlug sich bei überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve, teilte die Polizei am Dienstag mit. Unter den Toten waren unter anderem sechs Frauen und zwei Kinder.

Der Unfall ereignete sich im westlichen Bundesstaat Maharashtra rund 220 Kilometer südöstlich von Mumbai. In Indien gibt es sehr viele tödliche Verkehrsunfälle. Ursache sind meist schlechte Straßen, nicht verkehrssichere Fahrzeuge und leichtsinnige Fahrweise.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.11.2018 um 11:23 auf https://www.sn.at/panorama/international/18-tote-bei-lkw-unfall-in-indien-26492767

Kommentare

Schlagzeilen