International

21 Tote bei schwerem Verkehrsunfall in Brasilien

Bei einem schweren Unfall sind auf einer Landstraße in Brasilien am Donnerstag mindestens 21 Menschen getötet und 22 weitere verletzt worden. Wie die Behörden mitteilten, stieß nahe der Atlantikküste bei Guarapari, rund 470 Kilometer nordwestlich von Rio de Janeiro, ein Lastwagen mit einem vollbesetzten Reisebus zusammen.

Zwei zufällig zu dem Zeitpunkt auf der Straße fahrende Krankenwagen konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallten ebenfalls auf die Fahrzeuge, wie das Portal "O Globo" berichtete. Die meisten Opfer waren in dem Bus zu beklagen, mit dem 30 Fahrgäste unterwegs waren.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 23.10.2018 um 04:02 auf https://www.sn.at/panorama/international/21-tote-bei-schwerem-verkehrsunfall-in-brasilien-12766669

Schlagzeilen