Verrückt

Abgekürzt: 258 Läufer wurden disqualifiziert

Bei einem Halbmarathon in China nahmen es Hunderte Läufer mit den Regeln nicht so genau. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, wurden nach dem Rennen in der südchinesischen Stadt Shenzhen 258 Teilnehmer disqualifiziert. Demnach soll ein Großteil illegale Abkürzungen genommen haben, wie Material von Verkehrskameras und Aufnahmen von Fotografen belegen sollen. Zudem wurden 18 Läufer mit gefälschter Startnummer überführt und drei Athleten, die unter dem Namen einer anderen Person angetreten waren.

Quelle: SN, Dpa

Aufgerufen am 30.11.2020 um 12:24 auf https://www.sn.at/panorama/international/abgekuerzt-258-laeufer-wurden-disqualifiziert-61677349

Schlagzeilen