International

Agenturmeldung: "Frau regelt Verkehr im Schlafzimmer"

In ihrem Schlafzimmer hat eine junge Frau aus Braunschweig jede Menge gestohlene Verkehrsschilder aufgestellt.

Agenturmeldung: "Frau regelt Verkehr im Schlafzimmer" SN/robert ratzer
Verkehrsschilder (Symbolbild).

Als Beamte aus anderem Anlass in ihre Wohnung kamen, gab die 20-Jährige unumwunden zu, die Schilder von Baustellen entwendet zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit.

Was die Frau Schlafzimmerbesuchern mit einer Absperrbake, einem Tempo-30-Schild und diversen Baustellenleuchten signalisieren wollte, sagte sie den Beamten nicht. Die Verleihfirma für Verkehrstechnik erhielt Schilder und Leuchten zurück, die Frau erwartet ein Verfahren wegen Diebstahls.

Die Meldung der Deutschen Presseagentur (dpa) war übrigens mit den Worten "Frau regelt Verkehr im Schlafzimmer" überschrieben. Jetzt werden es halt wieder Handzeichen tun müssen...

Quelle: Dpa

Aufgerufen am 15.11.2018 um 03:51 auf https://www.sn.at/panorama/international/agenturmeldung-frau-regelt-verkehr-im-schlafzimmer-1143319

Schlagzeilen