International

Auf Schwangerschaft folgt oft Schönheits-OP

Viele Promis machen es vor: Schon kurz nach der Geburt ihrer Kinder präsentieren sie einen superschlanken "After Baby Body". Auch andere Frauen wollen schnell wieder attraktiv sein, zur Not mit OP.

Zu den Anbietern gehört die Berliner Schönheitschirurgin Mariam Omar. Sie erlebe immer wieder Frauen, die mit ihrem "After Baby Body" unzufrieden seien, sagt Omar mit Blick auf füllige Rundungen nach der Geburt. "Vor allem junge Frauen, die voll im Leben stehen, stört das", so die Fachärztin. Für die Rundumerneuerung von Müttern auf dem OP-Tisch habe sie die in den USA gängige Bezeichnung Mommy Makeover gewählt, damit sich die Patientinnen besser verstanden und angesprochen fühlen. Es sei ein allgemeiner Trend, Zeichen des Alterns oder einer unguten Lebensweise möglichst zu entfernen, bestätigt die Psychologin Ada Borkenhagen.

Quelle: SN, Dpa

Aufgerufen am 20.09.2018 um 04:38 auf https://www.sn.at/panorama/international/auf-schwangerschaft-folgt-oft-schoenheits-op-944149

Schlagzeilen