International

Australier vertrieb Einbrecher mit Pfeil und Bogen

Pech für einen Einbrecher in Australien: Der Kriminelle suchte sich für seinen Beutezug ausgerechnet das Haus eines begeisterten Bogenschützen aus. Der 68-jährige Hausbesitzer habe sich mit Pfeil und Bogen bewaffnet und den Mann in der Garage gestellt, teilte die Polizei in Sydney am Montag mit. Der Einbrecher konnte aber trotzdem fliehen.

Der Unbekannte habe die Flucht ergriffen, woraufhin der Bogenschütze einen Pfeil abschoss, der dann zielsicher im Gesäßbereich des Fliehenden gelandet sei. Trotz des Treffers sei der Einbrecher aber entkommen. Eine Spur gebe es noch nicht, hieß es bei der Polizei. Die Waffe des Bogenschützen sei zu Ermittlungszwecken beschlagnahmt worden.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 22.09.2018 um 11:17 auf https://www.sn.at/panorama/international/australier-vertrieb-einbrecher-mit-pfeil-und-bogen-910024

Schlagzeilen