International

Bär aus Osnabrücker Zoo ausgebrochen und erschossen

Ein Bär ist aus dem Osnabrücker Zoo ausgebrochen und daraufhin erschossen worden. Zwischenzeitlich sei der Zoo geräumt worden, sagte eine Zoosprecherin am Samstag. Bei dem Tier handle es sich um eine Mischung aus Braunbär und Eisbär, einen sogenannten Hybridbären. Nach Polizeiangaben wurde der Bär erschossen.

Mischbär Taps brach aus seinem Gehege aus und wurde erschossen.  SN/APA (dpa/Archiv)/Friso Gentsch
Mischbär Taps brach aus seinem Gehege aus und wurde erschossen.
Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 21.09.2018 um 10:03 auf https://www.sn.at/panorama/international/baer-aus-osnabruecker-zoo-ausgebrochen-und-erschossen-699646

Schlagzeilen