Verrückt

Ballonfahrer erspähte etwas aus der Luft

Ein Heißluftballonfahrer entdeckte in einem Naturschutzgebiet in Rostock eine Hanfplantage. Der Mann rief die Polizei, die - mit Hilfe der Feuerwehr - 123 Pflanzentöpfe beschlagnahmte. Die Plantage liege in unwegsamem Gelände und sei zu Fuß schwer zu erreichen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Die Ermittlungen zu dem Inhaber der Plantage liefen noch.

Aufgerufen am 17.10.2021 um 10:46 auf https://www.sn.at/panorama/international/ballonfahrer-erspaehte-etwas-aus-der-luft-31320328

Schlagzeilen