International

Beim Start ins Weltall fliegt der Aberglaube mit

Wenn der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Mittwoch vom Weltraumflughafen in Baikonur zur Raumstation ISS aufbricht, dürfen traditionelle Rituale nicht fehlen. Denn in der russischen Raumfahrt hat auch der Voksglaube seinen festen Platz.

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst startet am Mittwoch mit zwei Kollegen zur Raumstation ISS. SN/AFP
Der deutsche Astronaut Alexander Gerst startet am Mittwoch mit zwei Kollegen zur Raumstation ISS.
Quelle: Dpa

Aufgerufen am 12.12.2018 um 01:55 auf https://www.sn.at/panorama/international/beim-start-ins-weltall-fliegt-der-aberglaube-mit-28739578

Kommentare

Schlagzeilen