Verrückt

Betrunkener Zwilling rief betrunkenen Bruder an

Betrunkene Zwillinge im Straßenverkehr haben die Polizei in der Nähe von Detmold (Nordrhein-Westfalen) beschäftigt. Zunächst hatte einer der 22-Jährigen am Wochenende unter Alkoholeinfluss einen Unfall in dem Ort Lage gebaut. Daraufhin rief er seinen Bruder zur Hilfe. Der war aber ebenfalls betrunken, als er mit dem Auto von daheim herbeieilte. Die Polizei nahm sich der Betrunkenen an.

Dieb sägte Kirschbäume für leichtere Ernte um

Um sich die Ernte zu erleichtern, hat ein Kirschendieb im baden-württembergischen Weilheim an der Teck kurzerhand fünf Bäume umgesägt. Der unbekannte Täter habe vermutlich eine Motorsäge benutzt, teilte die Polizei in Reutlingen am Montag mit. Der Besitzer der Bäume geht davon aus, dass rund 50 Kilogramm Kirschen gestohlen wurden. Die Bäume waren demnach mehrere Hundert Euro wert.

Quelle: SN, Dpa

Aufgerufen am 11.12.2018 um 10:20 auf https://www.sn.at/panorama/international/betrunkener-zwilling-rief-betrunkenen-bruder-an-29346910

Schlagzeilen