Verrückt

Bierbrauer braut seinen Gerstensaft nackt

Jürgen Hopf (61), Bierbrauer aus Wunsiedel in Oberfranken, braut sein Bier am liebsten fast nackt. Den Gerstensaft vermarktet er als "Erotikbier" weltweit.

Bekleidet nur mit Hut, Gummistiefeln und Lendenschurz stellt er den angeblich aphrodisierenden Trunk her. Natürlich nach dem bayerischen Reinheitsgebot, wie er versichert. Zahlreiche Touristen lockt Hopfs "Erotikbierkeller" an, wo er augenzwinkernd von der potenz- und fruchtbarkeitssteigernden Wirkung seines Bieres erzählt. Alles begann im Jahr 2002 im Wirtshaus. Die Mitglieder des Stammtischs "Wurzelstolperer", darunter auch Hopf, wollten einen erotischen Hopfensaft als Faschingsscherz. Die Resonanz überraschte den Braumeister: "Dass das Erotikbier so einschlägt, hätte niemand gedacht."

(SN, Dpa)

Aufgerufen am 20.05.2018 um 12:12 auf https://www.sn.at/panorama/international/bierbrauer-braut-seinen-gerstensaft-nackt-23978611

Anzeige: Travolta umarmt Mann nackt

Hollywoodstar John Travolta wurde erneut wegen eines sexuellen Übergriffs angezeigt. Er soll vor drei Jahren einen damaligen Mitarbeiter einer Krezfahrtgesellschaft gegen dessen Willen nackt umarmt haben. Der …

Meistgelesen

    Video

    Nackt Radfahren kommt wieder nach Wien
    Play

    Nackt Radfahren kommt wieder nach Wien

    Am kommenden Sonntag ist es soweit. Im weltweiten Monat des Nackt-Radfahrens geht der "Naked Bike Ride" in Wien an den Start. Unter dem …

    Schlagzeilen