International

Chile: Millionenbeute bei Geldtransporterüberfall

Ein wie ein Wachmann des Transportunternehmens gekleideter Verbrecher täuschte am Montag den Fahrer, der ihm die Tür öffnete.

Chile: Millionenbeute bei Geldtransporterüberfall SN/APA (epa)/MARIO RUIZ
Dreister Coup in der Nähe des Regierungssitzes.

Unter Drohungen wurde der Geldtransportwagen in eine Werkstatt in einem nördlichen Vorort von Santiago de Chile gebracht, wo Komplizen mit Schneidebrenner den Tresor öffneten, wie die Online-Zeitung Emol nach Angaben der Staatsanwaltschaft berichtete. Im August waren im Flughafen der chilenischen Hauptstadt umgerechnet knapp acht Millionen Euro aus einem Geldtransportwagen geraubt worden. Insgesamt wurden in Chile 2014 bisher siebzehn Geldtransporter überfallen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 17.11.2018 um 10:28 auf https://www.sn.at/panorama/international/chile-millionenbeute-bei-geldtransporterueberfall-3059263

Schlagzeilen