International

China meldet Höchststand an Neuinfektionen seit März

China meldet 118 neue Corona-Ansteckungen. Damit liegt die Zahl der Infektionen den siebenten Tag in Folge über 100. Das ist der schwerste Ausbruch des Coronavirus seit März. Die meisten Neuansteckungen werden mit 43 in der Stadt Jilin registriert. Behörden teilen mit, Ursache sei ein Geschäftsmann aus der Nachbarprovinz Heilongjiang, in der es in einigen Orten zu Infektionen gekommen war. Hongkong verlängert unterdessen die Kontakteinschränkungen.

Hongkong verlängert Kontakteinschränkungen SN/APA (AFP)/ANTHONY WALLACE
Hongkong verlängert Kontakteinschränkungen

Die Maßnahmen hätten diese Woche auslaufen sollen. Grund für die Verlängerung ist ein Wiederanstieg der Infektionen auf dreistellige Werte. Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam kündigt an, Details der Maßnahmen sollten noch am Dienstag bekannt gegeben werden.

Aufgerufen am 28.11.2021 um 07:20 auf https://www.sn.at/panorama/international/china-meldet-hoechststand-an-neuinfektionen-seit-maerz-98560243

Schlagzeilen