International

Christbaum-Index: Wo gibt es die günstigsten Tannen?

Ein echter Baum als Christbaum, den leisten sich rund zwei Drittel der Österreicher Jahr für Jahr. Die Preise treiben dem einen oder anderen aber die Schweißperlen auf die Stirn.

Christbaum-Index: Wo gibt es die günstigsten Tannen? SN/Kzenon - Fotolia
Christbaum-Index: Wo gibt es die günstigsten Tannen?

Gute dreißig Euro kostet ein durchschnittlicher Baum, doch wie teuer ist das im Vergleich zu anderen Ländern?

Das Vergleichsportal Netzsieger hat die Preise für Weihnachtsbäume in fünfzehn europäischen Ländern unter die Lupe genommen und den Weihnachtsbaum-Index 2016 aufgestellt.

Als Berechnungsgrundlage dient eine durchschnittliche Nordmanntanne mit 1,60 Metern Höhe.

Die günstigsten Bäume in Europa

In unserem Nachbarland Tschechien gibt es mit 12,95 Euro die günstigsten Weihnachtsbäume. Nur wenige Euro mehr müssen in Estland für die weihnachtliche Tradition ausgegeben werden. Hier kostet der Christbaum 17,50 Euro. Deutschland landet im Ranking auf dem dritten Platz. Österreich hat es zwar nicht unter die Top 3 geschafft, folgt aber direkt auf dem vierten Rang. 34 Euro müssen Österreicher im Schnitt pro Tanne ausgeben.

Wo Tannenbäume am teuersten sind

Ganz anders sieht es in Finnland aus. Hier müssen die Einwohner zum Weihnachtsfest besonders tief in die Tasche greifen: 79,90 Euro kostet der Baum. In Frankreich ist der festliche Baum mit 67 Euro ebenfalls vergleichsweise teuer. Ähnlich viel Geld müssen auch Norweger für ihren Weihnachtsbaum berappen: 66,05 Euro zahlen sie im Durchschnitt.

44,41 Euro Durchschnittspreis

Im Durchschnitt zahlt der Europäer 44,41 Euro für den Weihnachtsbaum. Der größte Exporteur für Weihnachtsbäume, Dänemark, liegt knapp darunter: Dänen zahlen für den Christbaum im Schnitt 43,02 Euro. Auch viele nach Österreich importierte Bäume stammen aus Dänemark. Die meisten Bäume in österreichischen Wohnzimmern stammen aber aus den eigenen Wäldern.

Das Ranking im Überblick:

1. Tschechien 12,95 Euro
2. Estland 17,50 Euro
3. Deutschland 29,95 Euro
4. Österreich 34,00 Euro
5. Polen 36,18 Euro
6. Niederlande 36,95 Euro
7. Lettland 40,00 Euro
8. Slowakei 42,90 Euro
9. Dänemark 43,02 Euro
10. Schweden 48,95 Euro
11. England 54,92 Euro
12. Schweiz 55,82 Euro
13. Norwegen 66,05 Euro
14. Frankreich 67,00 Euro
15. Finnland 79,90 Euro


Quelle: SN

Aufgerufen am 21.09.2018 um 07:49 auf https://www.sn.at/panorama/international/christbaum-index-wo-gibt-es-die-guenstigsten-tannen-604018

Schlagzeilen