Verrückt

Diebe stahlen Schilder für Frauenparkplatz

Die neuen pinken Frauenparkplatz-Schilder im bayerischen Eichstätt sind ein begehrtes Ziel von Dieben. Laut Polizei wurden bereits zwei gestohlen. Die Ermittler gehen "von Faschingswütigen" als Täter aus. Die Stadt Eichstätt hatte Ende Februar wegen eines Prozesses vor dem Verwaltungsgericht in München die pinkfarbenen Schilder montiert. Mit den Hinweiszeichen und dem Zusatz "Bitte freihalten" will die Kommune deutlich machen, dass auch Männer auf den gekennzeichneten Plätzen parken dürfen - es werde nur empfohlen, die Stellplätze für Frauen freizuhalten.

Aufgerufen am 26.01.2022 um 12:08 auf https://www.sn.at/panorama/international/diebe-stahlen-schilder-fuer-frauenparkplatz-66865198

Schlagzeilen