International

Drei Tote bei Unfall auf Bahnübergang in Tschechien

Beim Zusammenstoß eines Reisezugs mit einem Auto sind im Westen Tschechiens drei Menschen ums Leben gekommen. Die Lokomotive erfasste das Fahrzeug am Freitag an einem unbeschrankten Bahnübergang in Vejprnice bei Pilsen und schleifte es 150 Meter mit. Die beiden Mitfahrer, ein Mann und eine Frau, waren sofort tot, beim Fahrer seien die Wiederbelebungsversuche nach einer Stunde eingestellt worden.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.09.2018 um 11:43 auf https://www.sn.at/panorama/international/drei-tote-bei-unfall-auf-bahnuebergang-in-tschechien-509986

Schlagzeilen