Verrückt

Drogenverkauf rief Polizei auf den Plan

Eine 29-jährige Frau bot in Berlin-Neukölln Marihuana per Instagram-Livestream zum Kauf an und bekam prompt Besuch von der Polizei. Sie sei in ihrer Wohnung als "Cannabis-Influencerin" aufgetreten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Immer wieder würden sich Menschen um Kopf und Kragen "posten, twittern oder streamen". Die Exekutive erinnerte in ihrer Mitteilung an eine Netflix-Produktion mit dem Titel "How to sell drugs online (fast)" - zu Deutsch: Wie verkauft man (schnell) online Drogen. Und ergänzte scherzhaft: " … and get caught by the police" (und wird von der Polizei erwischt).

Quelle: SN, Dpa

Aufgerufen am 25.08.2019 um 11:17 auf https://www.sn.at/panorama/international/drogenverkauf-rief-polizei-auf-den-plan-73195249

Kommentare

Schlagzeilen