Verrückt

Ehepaar transportierte Pony im Kofferraum

Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg entdeckten Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony.

"Dem Tier ging es gut, es hatte genug Platz und es war ausreichend gesichert", sagte eine Polizeisprecherin. Außerdem hätten die Besitzer, ein Ehepaar aus Ostbrandenburg, mehrmals ausgedehnte Pausen mit Spaziergängen eingelegt, hieß es. Die Polizisten überzeugten sich vom guten Zustand des kleinen Pferdes. Das Paar konnte seine Fahrt fortsetzen - samt Pony. Auf der Facebookseite der Polizei hieß es zudem, das Paar habe das Pferd für seine Kinder gekauft. "Wir wünschen dem neuen Familienmitglied alles Gute und eine schnelle Eingewöhnung im neuen zu Hause", schrieben die Beamten.

Quelle: SN, Dpa

Aufgerufen am 23.09.2018 um 10:04 auf https://www.sn.at/panorama/international/ehepaar-transportierte-pony-im-kofferraum-513409

Schlagzeilen