Verrückt

Enten-Rettung lässt Passanten ausrasten

Bei einer Rettungsaktion für eine Entenfamilie hat ein Mann in Karlsruhe Polizisten attackiert. Die Beamten waren am Wochenende dabei, eine Entenmutter und ihre neun Küken zu einem Brunnen zu "eskortieren". Fußgänger mussten deshalb den Gehsteig wechseln. Ein Passant sei mit dieser Aktion überhaupt nicht einverstanden gewesen, habe die Polizisten erst beschimpft und sei dann handgreiflich geworden, so ein Sprecher der Exekutive. Die Einsatzkräfte hätten den Mann niederringen und kurzzeitig fesseln müssen. Die Entenfamilie habe den Brunnen wohlauf erreicht.

Quelle: SN, Dpa

Aufgerufen am 20.10.2020 um 03:00 auf https://www.sn.at/panorama/international/enten-rettung-laesst-passanten-ausrasten-69485590

Schlagzeilen