Verrückt

Er wollte nicht auf sein neues Handy warten

Ein 16-jähriger Bursche von der indonesischen Insel Java brannte aus Wut das Haus seiner Familie nieder. Auslöser dafür war ein Handy. Beziehungsweise: kein Handy. Laut Internetzeitung "Huffington Post" wollten ihm die Eltern das Mobiltelefon erst besorgen, wenn der Fastenmonat Ramadan vorbei ist. So lange wollte er nicht warten. Geduld scheint überhaupt eine wenig ausgeprägte Charaktereigenschaft des Knaben zu sein. Laut des örtlichen Polizeichefs Djoko Winarto hat der Bub unlängst gedroht, seine Eltern zu töten, falls er nicht sofort ein Motorrad bekommt. Er bekam es. War es aber wegen rücksichtslosen Fahrens bald wieder los.

Aufgerufen am 30.11.2021 um 11:31 auf https://www.sn.at/panorama/international/er-wollte-nicht-auf-sein-neues-handy-warten-36819589

Schlagzeilen