International

Erdbeben der Stärke 5,9 im Norden Sambias

Ein schweres Erdbeben hat den Norden Sambias erschüttert. Das Beben der Stärke 5,9 in einer Tiefe von etwa 30 Kilometern ereignete sich Freitagfrüh, wie die US-Geobehörde und das Deutsche Geoforschungszentrum in Potsdam erklärten. Das Epizentrum lag demnach nahe der tansanischen und der kongolesischen Grenze. Zunächst gab es keine Berichte über Schäden oder Verletzte.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.11.2018 um 09:51 auf https://www.sn.at/panorama/international/erdbeben-der-staerke-5-9-im-norden-sambias-344230

Schlagzeilen