International

Erdbeben der Stärke 6,0 erschütterte Osten Indonesiens

Vor der Küste von Indonesien hat sich am Montag ein Erdbeben der Stärke 6,0 ereignet. Das Zentrum des Bebens lag etwa 190 Kilometer nordöstlich von Maumere, wie die US-Erdbebenwarte mitteilte. Eine Tsunami-Warnung wurde zunächst nicht herausgegeben. Auch über Schäden und mögliche Opfer war zunächst nichts bekannt.

Die Katastrophenschutzbehörde erklärte, derzeit würden die Folgen des Bebens geprüft. Indonesien liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, wo mehrere Kontinentalplatten aufeinanderstoßen. Diese sind ständig in Bewegung und lösen daher immer wieder Erdbeben oder auch Vulkanausbrüche aus.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 24.09.2018 um 12:00 auf https://www.sn.at/panorama/international/erdbeben-der-staerke-6-0-erschuetterte-osten-indonesiens-825877

Schlagzeilen