International

Erdbeben der Stärke 6,6 im Süden Mexikos

Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat sich am Freitag im Bundesstaat Chiapas im Süden Mexikos ereignet. Die Erschütterungen waren laut US-Erdbebendienst bis nach El Salvador zu spüren. Informationen über Schäden oder Opfer gebe es vorerst nicht. Das Epizentrum lag in einer Tiefe von 68 Kilometern nahe der pazifischen Küste in der Grenzregion zu Guatemala.

In Mexiko-Stadt wurden die Erschütterungen ebenfalls gespürt. Aus manchen Bürohäusern liefen Menschen auf die Straßen.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 25.11.2020 um 12:36 auf https://www.sn.at/panorama/international/erdbeben-der-staerke-6-6-im-sueden-mexikos-65059429

Schlagzeilen