Verrückt

Erst hing sie kopfüber, dann sagte sie Ja

Chris Hepworth und seine Freundin Tanisha Prince gewannen den jährlichen Wettbewerb im Frauentragen im britischen Dorking. Der Preis: ein Fass Bier. Aber es kam noch besser: Zur WM im Sommer in Finnland möchten die beiden als Ehepaar reisen. Der 28-Jährige machte seiner gleichaltrigen Partnerin direkt hinter der Ziellinie einen Heiratsantrag. Bei dem kuriosen Rennen über einen 380 Meter langen Hindernisparcours hängen die Frauen mit dem Kopf nach unten am Rücken ihres Partners. Die Teilnehmerinnen müssen mindestens 50 Kilogramm schwer sein, sonst wird das Gewicht mit einem Rucksack voller Bohnen erhöht.

Quelle: SN, Dpa

Aufgerufen am 26.01.2021 um 04:57 auf https://www.sn.at/panorama/international/erst-hing-sie-kopfueber-dann-sagte-sie-ja-66695878

Schlagzeilen