International

Erster Vogelgrippefall bei Hühnern in der Slowakei

In der Slowakei gibt es den ersten Fall von Vogelgrippe in einer landwirtschaftlichen Geflügelhaltung. Betroffen sei ein Kleinbetrieb in Bratislava, teilte das Landwirtschaftsministerium am Donnerstag mit.

Die Veterinärkontrolle sei zum Hühnerhof gerufen worden, weil über Weihnachten innerhalb von drei Tagen der gesamte Bestand von 65 Hühnern verendet sei. Labortests hätten am Donnerstag bestätigt, dass die Tiere an einem hochpathogenen Subtyp H5 der aviaren Influenza (Vogelgrippe HPAI) erkrankt seien, erklärte das Ministerium. Bisher hatte die Slowakei nur im Jahr 2006 zwei Fälle von Vogelgrippe an Wildvögeln gemeldet.

(Apa/Dpa)

Aufgerufen am 22.02.2018 um 01:48 auf https://www.sn.at/panorama/international/erster-vogelgrippefall-bei-huehnern-in-der-slowakei-570943

Tote in der Slowakei: Lebensgefährte verhaftet

Im Fall einer bereits im November 2010 in der Slowakei entdeckten Toten, bei der es sich um eine zweifache Mutter aus Wien handelte, wurde am Donnerstag der ehemalige Lebensgefährte wegen Mordverdachts …

Meistgelesen

    Video

    Kiska und Van der Bellen betonten bei Treffen in Wien Nähe
    Play

    Kiska und Van der Bellen betonten bei Treffen in Wien Nähe

    Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Montag trotz starker Verkühlung seinen slowakischen Amtskollegen Andrej Kiska empfangen. …

    Schlagzeilen