International

Für die Freiheit kämpfen viele - und zwar Gute wie Böse.

Während der ganzen Geschichte wurde kein Begriff politisch so eingespannt wie die Freiheit.

Freiheitskämpfer der jeweils anderen Art: Germanen-Feldherr Arminius ... SN/ard
Freiheitskämpfer der jeweils anderen Art: Germanen-Feldherr Arminius ...

Der erste Freiheitskampf der Geschichte? Schwierig. Tatsache ist aber, dass schon Adam und Eva in der christlichen Schöpfungsgeschichte in einen ernsten Freiheits-Konflikt gerieten. Und dann auch gleich noch mit Gott selbst. Sie nahmen sich die Freiheit, vom Baum der Erkenntnis zu knabbern. Das war ihnen von einer Obrigkeit ohne Angabe von Gründen verwehrt worden. Die Folgen sind bekannt. Die Moral des Alten Testaments: Du kannst frei sein - aber das ist nicht nur Privileg, sondern auch Bürde, Freiheit hat ihren ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2022 um 03:18 auf https://www.sn.at/panorama/international/fuer-die-freiheit-kaempfen-viele-und-zwar-gute-wie-boese-113052757