International

Häftlinge besetzen in Frankreich Gefängnisgebäude

Häftlinge haben in Westfrankreich ein Gefängnisgebäude besetzt und in der Anlage Feuer gelegt. Die Meuterei in der Haftanstalt von Vivonne in der Nähe von Poitiers halte noch an, hieß es am späten Abend aus Justizkreisen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten einige der Insassen einem Wärter die Schlüssel gestohlen. Sie öffneten damit die Zellen Anderer und erlangten die Kontrolle über das Gebäude.

Bei dem Aufstand wurde den Angaben zufolge zunächst niemand verletzt. "Es gibt auch keine Geiselnahme", erklärte die zuständige Präfektur. Nach Angaben von Gewerkschaftern konnten alle Justizangestellten das besetzte Gebäude verlassen, in dem 178 Gefangene untergebracht sind. Der Brand wurde am Abend von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 21.11.2018 um 01:00 auf https://www.sn.at/panorama/international/haeftlinge-besetzen-in-frankreich-gefaengnisgebaeude-1070458

Schlagzeilen