International

Hai rächte sich an australischem Angler

Ein 1,5 Meter langer Breitnasen-Siebenkiemerhai hat am Dienstag einen australischen Angler in den Arm gebissen, als der ihn in sein Boot hievte. Der 73-Jährige fuhr stark blutend noch selbst in den Hafen von Queenscliff südwestlich von Melbourne im Bundesstaat Victoria. Der Verletzte, der sich in kritischem Zustand befand, wurde ins Spital gebracht. Die Polizei transportierte den Hai ab.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.11.2018 um 07:32 auf https://www.sn.at/panorama/international/hai-raechte-sich-an-australischem-angler-842740

Schlagzeilen