Verrückt

Hund verhindert Fußball-Tor in Argentinien

Da hat das Team die Rechnung ohne den Hund gemacht: Beim Match zwischen Juventud Unida de Gualeguaychu und Cays Defensores de Belgrano de Villa Ramallo schlüpfte ein schwarz-brauner Hund aufs Spielfeld.

Beim Stand von 3:0 für Juventud wehrte der Vierbeiner einen Ball mit seinem Hinterteil vor der Linie ab. Damit verhinderte er das 4:0.

Ob er vom Gegner auf diese Art von Abwehr trainiert wurde, ist nicht bekannt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 01.12.2020 um 11:55 auf https://www.sn.at/panorama/international/hund-verhindert-fussball-tor-in-argentinien-62055865

Kommentare

Schlagzeilen