International

"Ich kenne jüdisches Leben ohne Polizeischutz nicht"

Benjamin Nägele, Generalsekretär der Israelitischen Kultusgemeinde, ist nach dem Anschlag schockiert und empört.

Der Schock nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle an der Saale sitzt auch bei Juden in Österreich tief. "Es war nicht das erste Mal und es wird wahrscheinlich auch nicht das letzte Mal gewesen sein, dass es eine jüdische Gemeinde im deutschsprachigen Raum trifft", zeigte sich Benjamin Nägele, Generalsekretär der Israelitischen Kultusgemeinde Wien (IKG), betroffen.

Nägele, der aus Baden-Württemberg stammt, zieht Größenvergleiche der jüdischen Gemeinde in Halle mit jener in seiner Heimat Freiburg. "Ich kenne jüdisches ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2021 um 12:47 auf https://www.sn.at/panorama/international/ich-kenne-juedisches-leben-ohne-polizeischutz-nicht-77486818