International

Im Libanon wütet riesiger Waldbrand

Im Libanon wütet ein riesiger Waldbrand. Nach Behördenangaben vom Donnerstag kam ein 15-Jähriger ums Leben, als er gemeinsam mit anderen Freiwilligen gegen die Flammen in der nördlichen Region Kubajat kämpfte. Acht Verletzte wurden laut dem libanesischen Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht, 25 weitere an Ort und Stelle behandelt. 17 Anrainer mussten in Sicherheit gebracht werden.

"Die Lage vor Ort ist erschreckend", sagte Landwirtschaftsminister Abbas Mortada. Das Feuer sei riesig und bewege sich auf bewohntes Gebiet zu. Das Land habe nicht ausreichend Mittel zur Brandbekämpfung und hoffe auf Hilfe aus den Nachbarländern. Laut der zypriotischen Nachrichtenagentur ANI forderte der Libanon Unterstützung durch Löschflugzeuge aus Zypern an.

Jeden Sommer kommt es im Libanon und im benachbarten Syrien zu Waldbränden. Der Klimawandel führt zu häufigeren Hitzeperioden und facht die Brände damit an.

Aufgerufen am 28.10.2021 um 08:59 auf https://www.sn.at/panorama/international/im-libanon-wuetet-riesiger-waldbrand-107276560

Kommentare

Schlagzeilen