International

Israel überprüft Quarantäne mithilfe von SMS und GPS

Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen überprüft Israel künftig die Einhaltung der Quarantäne von Reiserückkehrern aus "roten" Ländern mithilfe von SMS und GPS. "Rote" Länder haben hohe Inzidenzen. Dorthin dürfen Israelis nur mit Sondergenehmigung reisen. Personen würden während der einwöchigen Quarantäne SMS mit einem Link erhalten, erklärte ein Sprecher des Ministers für innere Sicherheit, Omer Bar-Lev, am Montag. Sie würden damit ihre GPS-Koordinaten übermitteln.

Aufgerufen am 16.10.2021 um 11:15 auf https://www.sn.at/panorama/international/israel-ueberprueft-quarantaene-mithilfe-von-sms-und-gps-107137105

Kommentare

Schlagzeilen