International

Japan wieder von Taifun getroffen

Nach dem verheerenden Taifun "Lionrock" mit mehreren Toten ist erneut ein Wirbelsturm auf Japan getroffen. "Namtheun" erreichte in der Nacht auf Montag die südliche Hauptinsel Kyushu, wie die Meteorologische Behörde des Landes bekannt gab.

Japan wieder von Taifun getroffen SN/APA (AFP)/HO
Erneut traf ein Wirbelsturm auf Japan.

Der Taifun bewegte sich mit Windgeschwindigkeiten von 65 Kilometern pro Stunde nahe seinem Zentrum in nordöstliche Richtung und dürfte sich im späteren Tagesverlauf zu einer Tiefdruckzone abschwächen. Die Behörden warnten die Bewohner im Süden und Westen vor heftigen Regenfällen und starken Winden. In der vergangenen Woche hatte "Lionrock" im Nordosten mindestens 19 Menschen in den Tod gerissen. Acht Menschen gelten noch als vermisst.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 24.09.2018 um 12:45 auf https://www.sn.at/panorama/international/japan-wieder-von-taifun-getroffen-1096726

Schlagzeilen