International

Jetzt schon fast 3000 Wunschzettel im Weihnachtspostamt

Mehr als vier Monate vor Heiligabend sind im größten deutschen Weihnachtspostamt im brandenburgischen Himmelpfort schon fast 3000 Wunschzettel eingetroffen.

Viele seien von Kindern eingeworfen worden, die mit ihrer Familie einen Ausflug in den Ort gemacht haben, viele seien aber auch mit der Post geschickt worden, sagte eine Sprecherin der Deutschen Post am Donnerstag.

Das Weihnachtspostamt nimmt eigentlich erst Mitte November seine Arbeit auf. Auf den Weihnachtsmann und seine 20 Helfer wartet dann jede Menge Arbeit. Alle Briefe werden gelesen und beantwortet. Im vergangenen Jahr gingen in Himmelpfort 302 000 Wunschzettel ein.

Weihnachtspostämter gibt es auch in anderen Bundesländern, etwa in Engelskirchen (Nordrhein-Westfalen), Himmelstadt (Bayern), in Himmelpforten und Nikolausdorf (Niedersachsen) sowie St. Nikolaus (Saarland). Himmelpfort ist das einzige Postamt dieser Art in den neuen Bundesländern.

Quelle: Dpa

Aufgerufen am 20.09.2018 um 12:32 auf https://www.sn.at/panorama/international/jetzt-schon-fast-3000-wunschzettel-im-weihnachtspostamt-1136542

Schlagzeilen