International

"Kein Sex, keine Nackten, kein Fluchen"

Eine Drehbuchautorin erzählt. Von Salzburg in die Traumwelt. Der Nachspann von "Terminator" weckte die Sehnsucht nach Hollywood. Jetzt schreibt Greta Heinemann Drehbücher für Navy CIS: New Orleans.

Greta Heinemann, eine gebürtige Deutsche, schreibt Drehbücher für eine der erfolgreichsten Serien der Welt. SN/privat
Greta Heinemann, eine gebürtige Deutsche, schreibt Drehbücher für eine der erfolgreichsten Serien der Welt.

Von der Fachhochschule Salzburg nach Hollywood: Greta Heinemann, eine gebürtige Deutsche, schreibt Dreh bücher für eine der erfolgreichsten Serien der Welt. Den SN verrät sie, dass Donald Trump sie an Charlie Chaplin erinnert und warum Mord nie langweilig wird.SN: Noch vor ein paar Jahren haben Sie an der Fachhochschule Salzburg studiert. Jetzt haben Sie den Sprung nach Hollywood geschafft.Heinemann:Bereits während des Studiums war ich mehrmals in den USA, immer für drei Monate - bis mir eine Bekannte ein Arbeitsvisum ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 11:16 auf https://www.sn.at/panorama/international/kein-sex-keine-nackten-kein-fluchen-606028