International

Kinder lebten auf Mallorca tagelang neben der toten Mutter

Drei Kinder haben auf Mallorca tagelang neben ihrer toten Mutter gelebt. Die Leiche der Frau sei am Dienstag in einer Wohnung in der Inselhauptstadt Palma aufgefunden worden, berichteten Medien unter Berufung auf die Polizei. Bei der Toten handle es sich um eine aus Afrika stammende 40 Jahre alte Einwanderin, die nach ersten Erkenntnissen vor vier Tagen eines natürlichen Todes gestorben sei.

Das jüngste der drei Kinder - elf, zehn und fünf Jahre alt - war den Angaben zufolge am Dienstag zu Mittag auf die Straße gegangen und hatte einen Parkgärtner um Hilfe gebeten. Er und seine Geschwister hätten tagelang nichts gegessen, weil die Mutter im Bett liege und nicht aufwache, habe der Bub gesagt. Der Gärtner habe daraufhin die Polizei benachrichtigt, die in die Wohnung gegangen sei und dort die Tote entdeckt habe. Die Kinder seien zur ersten Betreuung ins Krankenhaus gebracht worden.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 24.09.2018 um 03:54 auf https://www.sn.at/panorama/international/kinder-lebten-auf-mallorca-tagelang-neben-der-toten-mutter-591367

Schlagzeilen