International

Lastwagen fuhr in Markt in China: Zehn Tote und 16 Verletzte

Ein Lastwagen ist in Zentralchina in einen gut besuchten Markt gerollt und hat zehn Menschen getötet. 16 weitere wurden verletzt, berichtete die Nachrichtenagentur China News Service. Das Unglück passierte Sonntag früh in Huashi in der Provinz Hunan. Der Fahrer des Sandlasters wurde in Haft genommen. Er hatte offenbar an einer abschüssigen Straße die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.

Eine Untersuchung wurde eingeleitet. Die Hongkonger Zeitung "South China Morning Post" zitierte einen Polizisten, der in einer Videoaufnahme sagte, die Ursache des Unfalls sei nach anfänglichen Ermittlungen Bremsversagen gewesen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 26.11.2020 um 07:47 auf https://www.sn.at/panorama/international/lastwagen-fuhr-in-markt-in-china-zehn-tote-und-16-verletzte-76592950

Schlagzeilen