Verrückt

Liebeserklärung endete in einem Desaster

Mit einer brennenden Liebeserklärung handelte sich ein 30-Jähriger in Thüringen Ärger ein.

Der Mann hatte in Ilmenau ein Herz aus Toilettenpapier auf einer Wiese ausgelegt und angezündet, um seiner Freundin ein besonderes Geschenk zum Geburtstag zu machen, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Zudem habe der Mann eine Silvesterrakete in den Himmel steigen lassen. Der Liebesbeweis missfiel einer Nachbarin, die sich beschwerte. Der eben noch so romantische Mann rannte zur Wohnungstür von der 50-Jährigen und trat diese ein. In der Wohnung nahm er einen 47-Jährigen in den Schwitzkasten. Der Illmenauer wird angezeigt.

Quelle: SN, Dpa

Aufgerufen am 22.09.2018 um 06:55 auf https://www.sn.at/panorama/international/liebeserklaerung-endete-in-einem-desaster-17104039

Schlagzeilen