International

Männer in Mexiko mit sechs Leichen auf Geländewagen erwischt

Zehn Männer sind in Mexiko beim Transport von sechs Leichen erwischt und festgenommen worden.

Sie waren am Sonntag nahe der Millionenstadt Guadalajara mit Pick-ups unterwegs und hatten die Leichen auf der Ladefläche einer der Geländewagen dabei, wie die Staatsanwaltschaft des Bundesstaates Jalisco mitteilte.

Die Verdächtigen hatten demnach vermutlich vor, die Toten in einer menschenleeren Gegend zu begraben. Die Polizei war durch einen anonymen Anruf auf sie aufmerksam geworden. Die Opfer, darunter drei Minderjährige, waren nach ersten Erkenntnissen am Sonntag in der Früh entführt, gefesselt und gefoltert worden.

Jalisco gehört zu den gefährlichsten Gegenden Mexikos. Das Drogenkartell Jalisco Nueva Generacion, eine der mächtigsten Verbrecherbanden des Landes, hat dort seine Hochburg.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 23.09.2018 um 01:04 auf https://www.sn.at/panorama/international/maenner-in-mexiko-mit-sechs-leichen-auf-gelaendewagen-erwischt-596965

Schlagzeilen