Verrückt

Mann blieb mit Finger im Abfluss stecken

Ein Mann putzt die Dusche - und die Feuerwehr muss ausrücken: Denn der Düsseldorfer blieb bei der Reinigung mit dem Finger im Abfluss stecken. Seine besorgte Frau rief die Retter, die ihn nach 45 Minuten befreien konnten.

(SN, Dpa)

Aufgerufen am 24.06.2018 um 12:50 auf https://www.sn.at/panorama/international/mann-blieb-mit-finger-im-abfluss-stecken-25138291

Nachtschwimmer blieb mit Po im Freibadtor stecken

Ein nächtlicher Ausflug eines jungen Mannes in das Stuttgarter Freibad ist aufgeflogen: Der 16-Jährige war mit seinem Po im Eingangstor steckengeblieben. "Als er gegen 00.30 Uhr das Gelände verlassen wollte, …

Meistgelesen

    Schlagzeilen