Verrückt

Mann raste mit teurem Ferrari davon

Bei der Probefahrt mit einem mehr als zwei Millionen Euro teuren Ferrari aus dem Jahr 1985 verschwand ein dreister Dieb mit dem Boliden. Als der "Kunde" am Steuer saß, gab er an einer Bundesstraße in Neuss mit dem roten 400-PS-Gefährt Gas. Den Verkäufer ließ er auf der Straße stehen. Der Erstbesitzer des seltenen Ferrari 288 GTO soll Ex-Formel-1-Pilot Eddie Irvine gewesen sein. Allerdings könnte dem Mann eines zum Verhängnis werden: Er hatte sich vor der Tat fotografieren lassen.

Quelle: SN, Dpa

Aufgerufen am 15.10.2019 um 03:47 auf https://www.sn.at/panorama/international/mann-raste-mit-teurem-ferrari-davon-70217440

Kommentare

Schlagzeilen