International

Mann steckte 16 Stunden lang fest

Er hatte nach Altkleidern gesucht und war dabei in den Container gefallen.

Ein Mann hat in Sachsen einen Altkleidercontainer inspiziert und ist dabei durch die Öffnung ins Innere gerutscht. Dort saß er dann etwa 16 Stunden fest. Die Feuerwehr befreite den 44-Jährigen aus seiner misslichen Lage. Ein Anrainer soll die Retter informiert haben. Laut Zeitungsbericht hatte er zuvor versucht, sich mit Rufen und Klopfen bemerkbar zu machen. Die Polizei ermittelte wegen versuchten "Diebstahls geringwertiger Sachen".

Quelle: SNapa/Dpa

Aufgerufen am 16.11.2018 um 08:35 auf https://www.sn.at/panorama/international/mann-steckte-16-stunden-lang-fest-1220728

Schlagzeilen