International

Mehr als 15 Verletzte bei Gasexplosion in Florida

Bei der Explosion im Süden Floridas hat es am Samstag mehr als 15 Verletzte gegeben. Feuerwehrchef Joel Gordon erklärte bei einer Pressekonferenz, einer ersten Schätzung zufolge seien 15 bis 20 Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Die Zahl sei aber noch nicht bestätigt, betonte er. Der US-Sender CNN berichtete unterdessen von mindestens 20 Verletzten.

Rettungskräfte hätten ein Gasleck gefunden, als sie das Einkaufszentrum erreichten, teilte die Feuerwehr mit. Es gebe jedoch noch keine Bestätigung dafür, dass dies die Ursache der Explosion war. In einer ersten Twitternachricht der Feuerwehr war von einer Gasexplosion die Rede. Der örtliche Sender WPLG veröffentlichte Videoaufnahmen, auf denen ein zerstörtes Gebäude und ein großes Trümmerfeld zu sehen waren.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.10.2019 um 09:23 auf https://www.sn.at/panorama/international/mehr-als-15-verletzte-bei-gasexplosion-in-florida-73070458

Kommentare

Schlagzeilen