International

Mehr als 600 Kilogramm Elfenbein in Vietnam beschlagnahmt

Nach einem Hinweis aus der Schmugglerszene hat der vietnamesische Zoll mehr als 600 Kilogramm Elfenbein beschlagnahmt. "Das Elfenbein war bestens versteckt, in Baumstämmen, mit unseren Scannern hätten wir es nicht entdecken können", sagte ein Zollbeamter am Freitag in Ho-Chi-Minh-Stadt. Die Ladung stammte aus Afrika.

Insgesamt sind in den vergangenen zwei Monaten damit 4,6 Tonnen Elfenbein in Vietnam gefunden worden. Selten wird jemand festgenommen. Bei Ermittlungen streiten Adressaten meist ab, die Ware bestellt zu haben, sagte die Polizei. Das Land wird von Schmugglern oft für den Transit von Ware nach China genutzt. Dort, aber auch in Vietnam, wird Elfenbein in Möbeln und Schmuck verarbeitet und gilt als Statussymbol.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 16.11.2018 um 02:41 auf https://www.sn.at/panorama/international/mehr-als-600-kilogramm-elfenbein-in-vietnam-beschlagnahmt-855184

Schlagzeilen