International

Mehr als 750 Corona-Tote innerhalb eines Tages in Frankreich

In Frankreich sind innerhalb eines Tages weitere 753 Menschen nach einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben. Die Gesamtzahl der landesweiten Todesfälle erhöht sich damit auf insgesamt 17.920, wie der Generaldirektor für Gesundheit, Jérôme Salomon, am Donnerstag mitteilte.

Mit 474 Patienten weniger sei die Zahl der Krankenhauseinweisungen weiter zurückgegangen, auch die Zahl der Intensivpatienten habe sich um 209 Menschen verringert, hieß es weiter.

Laut Salomon hat sich die Virusausbreitung nach derzeitigem Stand stabilisiert. Insgesamt 11.060 Menschen seien in Frankreich in Krankenhäusern verstorben sowie 6860 weitere in Altersheimen oder anderen Pflegeeinrichtungen.

Weltweit starben nach einer Zählung der Nachrichtenagentur AFP mittlerweile mehr als 140.000 Menschen an der Lungenkrankheit Covid-19, fast zwei Drittel der insgesamt 141.127 Todesfälle wurden demnach in Europa verzeichnet. Mehr als 2,1 Millionen Coronavirus-Infektionsfälle wurden inzwischen weltweit registriert, fast die Hälfte davon in Europa.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 03.12.2020 um 01:45 auf https://www.sn.at/panorama/international/mehr-als-750-corona-tote-innerhalb-eines-tages-in-frankreich-86334376

Schlagzeilen