International

Mehr als 80 Vogelstrauße machten chinesische Millionenstadt Chongzuo unsicher

Die Tiere brachen aus einer Farm aus, konnten nach kurzer Zeit aber wieder eingefangen werden.

Mehr als 80 Vogelstrauße machten in China einen „Ausflug“.  SN/imago
Mehr als 80 Vogelstrauße machten in China einen „Ausflug“.

Vor allem in diversen Sozialen Netzwerken machten die Videos von den Tieren die Runde. Die Großvögel waren aus einer lokalen Farm ausgebrochen, ein Mitarbeiter hatte wohl vergessen, das Tor des Geheges zu schließen. Anschließend liefen die Vögel, die Geschwindigkeiten von 70 km/h erreichen können, durch die chinesische Millionenstadt Chongzuo. Nach einiger Zeit konnten aber alle Tiere wieder eingefangen werden. Berichte über verletzte Menschen oder Vögel gibt es nicht.

Aufgerufen am 25.05.2022 um 11:51 auf https://www.sn.at/panorama/international/mehr-als-80-vogelstrausse-machten-chinesische-millionenstadt-chongzuo-unsicher-115352230

Kommentare

Schlagzeilen