International

Mehrere Frauenleichen in US-Stadt Springfield gefunden

Auf dem Grundstück eines mutmaßlichen Entführers in der US-Stadt Springfield sind drei Frauenleichen gefunden worden. Wie die Polizei am Montag (Ortszeit) mitteilte, seien zwei der drei Frauen als vermisst gemeldet gewesen. Sie waren 27, 34 und 47 Jahre alt und hatten alle in der Region gelebt, hieß es in einem Bericht des Senders Western Mass News.

Die Polizei hatte die Leichen bereits vergangene Woche entdeckt, als sie das Haus durchsuchte. Der Bewohner war am 27. Mai bei einer Polizeikontrolle seines Autos festgenommen worden. Eine Frau, die mit ihm in dem Fahrzeug war, sagte der Polizei, sie sei von dem Mann entführt und sexuell missbraucht worden, wie der Sender ABC 7 berichtete.

Der 40-Jährige wurde am Montag zudem wegen eines weiteren Entführungsfalles dem Richter vorgeführt. Ob er auch mit den entdeckten Frauenleichen in Verbindung stehe, sei noch nicht klar, zitierte der Sender ABC 7 die Behörden im Bundesstaat Massachusetts. Die Todesursachen seien noch nicht bekannt, sagte Bezirksstaatsanwalt Anthony Gulluni.

Der 40 Jahre alte Verdächtige habe sich vor Gericht als nicht schuldig bekannt. Das Haus gehört ABC 7 zufolge der Mutter des Mannes.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 14.08.2018 um 11:09 auf https://www.sn.at/panorama/international/mehrere-frauenleichen-in-us-stadt-springfield-gefunden-28824292

Schlagzeilen