International

Mehrere Tote und Verletzte bei Zugsunglück in Mississippi

Beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Bus im US-Bundesstaat Mississippi sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Es gebe zudem mehrere Verletzte, sagte der Polizeichef der Stadt Biloxi, John Miller, am Dienstag vor Journalisten. Der Zug fuhr demnach in den Bus, der sich auf den Schienen befand. Es sei noch unklar, wie es dazu kommen konnte, sagte Miller.

Er sprach von einer "schlimmen Tragödie". In dem Bus saßen seinen Angaben zufolge 50 Menschen.

(Apa/Dpa)

Aufgerufen am 22.06.2018 um 10:23 auf https://www.sn.at/panorama/international/mehrere-tote-und-verletzte-bei-zugsunglueck-in-mississippi-259372

Bode Miller trauert um kleine Tochter

Ex-US-Ski-Star Bode Miller und seine schwangere Frau trauern um ihre 19 Monate alte Tochter Emeline. Das Mädchen ist Medienberichten zufolge am Sonntag während einer Feier bei Nachbarn im Pool ertrunken. "Nie …

Meistgelesen

    Schlagzeilen