International

Millionen arme US-Bürger erhalten kostenloses Internet

US-Präsident Joe Biden hat eine Vereinbarung mit 20 Providern angekündigt, um Millionen von ärmeren Bürgern einen kostenlosen Zugang zum Internet zu ermöglichen. "Hochgeschwindigkeits-Internet ist kein Luxus mehr, es ist eine Notwendigkeit", sagte Biden am Montag bei der Vorstellung des Programms im Rosengarten des Weißen Hauses. Er verwies auf die Erfahrungen während der Coronavirus-Pandemie.

Biden stellte Infrastruktur-Programm vor SN/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/D
Biden stellte Infrastruktur-Programm vor

Ein Regierungsvertreter erklärte, die Unternehmen wie Verizon, Comcast und AT&T stellten die entsprechenden Angebote freiwillig zur Verfügung. Die Maßnahme gehört zu einem Infrastruktur-Programm, das der Kongress im vergangenen Jahr verabschiedet hatte.

Aufgerufen am 26.05.2022 um 07:36 auf https://www.sn.at/panorama/international/millionen-arme-us-buerger-erhalten-kostenloses-internet-121100683

Schlagzeilen